Pflege heute

Sind Menschen auf körperliche und geistige Hilfe angewiesen, dann ist häufig auch von Pflege die Rede.

Familien sind mit der Situation oft überfordert. Proaktiv ist selten über Maßnahmen gesprochen worden und die verschiedene Lösungen bewertet und vorbereitet.

Weil in den Familien diese Aufgabe nicht vollständig und rund um die Uhr erbracht werden kann, werden die Betroffenen in Einrichtungen untergebracht.

Es ist mittlerweile nachgewiesenermaßen für die Betroffenen angenehmer, in der gewohnten Umgebung zu bleiben und eine Zeit-Pflege nach Hause kommen zu lassen.

Wichtige Faktoren wie Kommunikation (auch im regional gesprochenen Dialekt ), medizinische Zentren und örtliche Angebote wie Seniorentisch, Tagespflege, weitere soziale Infrastruktur usw. helfen bei einer würdigen Teilhabe am Leben.